PANNA

PANNA ist die Bezeichnung für die Studie zur Pharmakokinetik neu entwickelter ANtiretroviraler Wirkstoffe bei HIV-infizierten schwangeren (pregNAnt) Frauen (PANNA). Ziel der Studie ist das Sammeln pharmakokinetischer Daten (PK-Kurven) bei schwangeren HIV-infizierten Frauen, die neu entwickelte antiretrovirale Wirkstoffe nehmen.

Einrichten eines europäischen Netzwerks Die Gruppe des Pharmazeuten David Burger (Radboud Universität Nimwegen Medizinisches Zentrum, Niederlande) hat ein europäisch-kanadisches Netzwerk von Zentren eingerichtet, die bereit und in der Lage sind, an der Studie teilzunehmen.

Diese Webseite informiert in Englisch über: